So erreichst du mit EMS-Training deinen Traumkörper

EMS-Training steht für Elektromyostimulation und ist heute der am schnellsten wachsende Fitnesstrend der Welt. Es wird von vielen Menschen verwendet, um in Form zu kommen, Gewicht zu verlieren und ihre allgemeine Gesundheit zu verbessern. In diesem Artikel möchten wir näher auf die positiven Aspekte des effektiven EMS-Trainings eingehen. Das EMS Training ist genauso effektiv wie ein langes intensives Training in einem herkömmlichen Fitnessstudio. Es werden die Muskelgruppen Arme, der gesamte Rücken, Nacken, Brust, Bauch, Beine und Gesäß mit Strom trainiert.

Was sind die Vorteile von EMS und wie funktioniert es?

EMS-Training gibt es schon seit Jahrzehnten, aber erst seit kurzem gewinnt es unter Sportlern und Fitnessbegeisterten an Bedeutung. EMS ist eine Trainingsart, bei der die Person leichten elektrischen Impulsen ausgesetzt wird. Die Impulse ergänzen dabei das reguläre Training mit Körperbewegungen. Auch hier können Gewichte benutzt werden, es ist aber für eine Leistungssteigerung nicht zwingend notwendig. Diese Art des Trainings ermöglicht es Menschen, Gewicht zu verlieren und Muskeln leichter aufzubauen, da die Leistung der Muskeln durch die Ströme erhöht wird.

So starten Sie mit dem EMS-Training

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, das EMS-Training zu beginnen, starten Sie am besten mit einem leichten oder niedrigintensiven Training. Es wird Ihnen helfen, Ihre Ausdauer aufzubauen, damit Sie die Intensität des Trainings bewältigen können.


Im Folgenden sind 3 grundlegende Schritte aufgeführt, denen Sie nachgehen sollten, wenn Sie mit dem EMS-Training anfangen:

1. Wählen Sie ein Programm, das Ihnen einen EMS-Trainer und einen Ort zum Trainieren bietet.
2. Beginnen Sie mit leichten Cardio-Übungen für 20-30 Minuten, dreimal pro Woche.
3. Sobald Sie sich wohl fühlen, fügen Sie etwas Widerstandstraining hinzu und beginnen Sie, die Anzahl der Wiederholungen zu erhöhen, wenn sich Ihre Fitness im Laufe der Zeit verbessert.

Was sind die besten EMS-Trainingsmethoden?

Der beste Weg zu trainieren ist die Verwendung einer Kombination des effektiven EMS-Trainings mit gezielten Übungen, die Ihnen helfen, die Fähigkeiten zu entwickeln, die Sie für den Erfolg im Bereich Ihrer Ziele benötigen.


Möchten Sie zum Beispiel Kampfsport betreiben oder sich auf einen Kampf vorbereiten, dann lohnt es sich auf Muskelkräftigung und -konditionierung zu konzentriert. Ein intensives Training, das die Muskeln sowohl im Ober- als auch im Unterkörper trainiert. Ihr EMS-Trainer stimmt Ihr Training präzise ab und fügt Geräte zur Ergänzung hinzu. Es gibt Studien zum effektiven EMS-Training, die mit Profisportlern durchgeführt wurden. Im Anschluss war eine Leistungssteigerung zu beobachten.

Warum nimmt man mit EMS-Training so gut ab?

EMS-Training ist eine effektive Methode zum Abnehmen. Es hilft, Fett und Gewicht zu reduzieren, indem es den natürlichen Fettverbrennungsprozess des Körpers durch die Muskelstimulation der Stromimpulse anregt. Durch die Reize wird auch eine natürliche Stoffwechselreaktion des Körpers auslöst.

Gibt es einen Unterschied zwischen dem Personal Trainer und EMS-Trainern?

Der Personal Trainer und EMS-Trainer arbeiten auf unterschiedliche Weise. Der Personal Trainer verwendet sein eigenes Körpergewicht, um Widerstand für die trainierende Person zu erzeugen. Außerdem nutzt er Ernährung und Diät, um seinen Kunden zu helfen, ihre Fitnessziele zu erreichen. Auf der anderen Seite verwenden EMS-Trainer elektrische Stimulation, um die Muskelgesundheit und -regeneration zu verbessern. Der EMS-Trainer ist geschult. Für ihn ist es wichtig die Effektivität seines Trainings mit verschiedenen Methoden zu bewerten, um sicherzustellen, dass er seinen Kunden effektive Trainingseinheiten bietet.

 

Kontaktieren Sie gerne Ihr Team von Personal Best in Düsseldorf-Heerdt, um mehr über das effektive EMS-Training zu erfahren.

Gesunde Ernährung als Ergänzung zum EMS Training

Der Trainingserfolg mit der geht Hand in Hand mit einer ausgewogenen und gesunden Ernährung. Eine gute Mischung aus gesunden Fetten, Eiweißen und Kohlenhydraten hilft nicht nur beim Abnehmen, sondern verbessert auch die Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden. Der Armumfang kann durch EMS Training verringert und sogenannte Winkearme gestrafft werden, obwohl in den Fällen wo höhere Armumfänge gewünscht sind, ist das definitiv kein Problem.

 

Wichtig ist dabei, genügend Nahrung zu sich zu nehmen. Ein Verzicht auf Essen kann sich negativ auf den Stoffwechsel auswirken, wenn der Körper dann Muskeln anstatt Fett verbrennt.

 

Personal Best aus Düsseldorf-Seestern berät Sie gerne über effektives EMS-Training und weitere Methoden, um nachhaltig und effizient Gewicht zu reduzieren. Neben dem Bauchfett gelingt es uns auch, den Taillen-, Hüft- und Oberschenkelumfang zu verkleinern.

design

design

Leave a Replay